Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutz und Datensicherheit sind uns wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (d. h. gemäß Datenschutz-Grundverordnung, Datenschutzgesetz und Telekommunikationsgesetz 2003). Ebenso wichtig ist uns Transparenz darüber, was mit den Daten unserer WebsitebesucherInnen geschieht. Deshalb möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und wozu wir sie verwenden.

Kontakt mit dem JBBZ
Wir erheben automatisiert keine personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Nur durch Ihre aktive Eingabe teilen Sie uns diese Daten mit.

Besuch unserer Website
Wir erheben ausschließlich anonyme Daten.
Auf unserer Website wird die Software Google Analytics eingesetzt, damit können wir die Nutzung unserer Website analysieren. Die gewonnenen Informationen ermöglichen es uns, das Angebot unserer Website noch zu verbessern. Die Daten werden nur zu statistischen Zwecken analysiert, sie lassen keinen Rückschluss auf Ihre Person zu. Sie bleiben als einzelner Website-Besucher anonym.
Dies funktioniert über sogenannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet etc.) gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen die Wiedererkennung eines Users auf anonymer Basis.

Cookie-Einstellungen
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Google Maps
Diese Website benutzt Google Maps, einen Kartendienst der Google Inc. ("Google") in den USA. Mithilfe von Google Maps können Sie sich in unserer Kurssuche Kursorte auf einer interaktiven Karte anzeigen lassen. Dafür müssen Sie in den Suchergebnissen auf die rote Kartennadel rechts vom Kursort klicken. In der mobilen Websiteversion steht Ihnen zusätzlich eine Kursortsuche zur Verfügung. Erst durch Ihr aktives Anklicken werden die Google-Karten geladen. Mit Ihrer Nutzung von Google Maps erhebt Google Daten von Ihnen. Die Datenübermittlung in die USA ist aufgrund eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission zulässig ("Privacy Shield"). Nähere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verarbeitet und nutzt, erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Google auf https://policies.google.com/privacy?hl=de. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Einstellungen so zu verändern, dass Sie Ihre Daten selbst verwalten und schützen können.

Zwecke der Verarbeitung
Erbringung von arbeitsmarktpolitischen Dienstleistungen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

  • Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO
    Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 – in Geltung ab 25.5.2018
  • Datenschutzgesetz
    dF des Datenschutz-Anpassungsgesetzes – BGBl. 120/2017
    sowie dem Datenschutz-Deregulierungsgesetz 2018 – in Geltung ab 25.5.2018
  • Div. Materiengesetze (z.B. AMSG, EStG)
    - Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz

Rechtsbehelfsbelehrung
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich bitte an uns. Wenn Sie glauben, dass die allfällige Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren; in Österreich ist das die Datenschutzbehörde.

So erreichen Sie uns 
Jüdisches Berufliches Bildungszentrum
Adalbert-Stifter-Straße, 1200 Wien
Tel: +43 1 33 106
E-Mail: datenschutz@jbbz.at