FIT für Netzwerktechnik (CISCO) und Systembetreuung

FIT für Netzwerktechnik (CISCO) und Systembetreuung

Was kann ich erreichen?
Diese fachbezogene Zusatzqualifikation ermöglicht Ihnen eine Spezialisierung im Bereich der Netzwerktechnik. Diese Ausbildung verstärkt Ihre Chancen auf eine Karriere im IT-Bereich. Sie sind am Ende der Ausbildungszeit in der Lage, eigenständig Ihr fundiertes EDV-spezifisches Wissen in die Praxis umzusetzen und dadurch die Anforderungen des Arbeitsmarktes voll und ganz zu erfüllen.

Nach Absolvierung des Lehrgangs verfügen die AbsolventInnen über:

  • eine fundierte Vorbereitung für die Zertifizierung zum CISCO Certified Network Associate (CCNA)
  • tiefgreifende Kenntnisse im Bereich der Systembetreuung von Netzwerk- und Computersystemen, das weit über den Bereich normaler PC-Kenntnisse hinausgeht

Was lerne ich?
Die Ausbildung vermittelt Netzwerkkompetenz und zielt auf Lernende mit einem bereits ausgeprägten technischen Verständnis ab. Diese Ausbildung vermittelt neben fundierten theoretischen Inhalten auch praktische Kenntnisse, die in Form interaktiver Übungen stattfinden. Diese Ausbildung bereitet auf die global anerkannte Prüfung zum CCNA vor.

  • Vermittlung von Planung, Installation, Konfiguration, Optimierung, Automatisierung von Netzwerk- und Computersystemen im Bereich der Hard- und Software
  • Vermittlung des grundsätzlichen Fachwissens der Netzwerktechnik
  • Vermittlung von Kenntnissen über das Absichern des lokalen Netzwerkes gegenüber  dem Internet und die Wahrung der Datensicherheit

Bei ausgezeichneten Leistungen besteht für Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung im JBBZ auch die Möglichkeit, die Prüfungen für global anerkannte Zertifizierungen wie den CCNA von Cisco zu absolvieren.

Voraussetzungen

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • abgeschlossene technischen Berufsausbildung
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • gute Englischkenntnisse
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Netzwerktechnik
  • Selbstständigkeit
  • Engagement
  • Genehmigung durch das AMS

Diese und ähnliche Kenntnisse sowie die Eignung für diesen Beruf werden im Rahmen einer Aufnahmetestung und eines Fachgespräches am JBBZ überprüft.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Beginn: September
Ausbildungsdauer: 10 Monate
Ausbildungszeit: 30 Std./Woche
  Mo bis Do 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  Fr 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Diese Maßnahme wird aus Mitteln des Arbeitsmarktservice Wien finanziert.

INFO / KONTAKT

Berufsorientierung und –Integration
T: +43 (0)1 / 33 106 – 150

F: +43 (0)1 / 33 106 – 333
E: bildung@jbbz.at