Lehrgang für Kindergartenassistenz

Lehrgang für Kindergartenassistenz

Was kann ich erreichen?

Das JBBZ bietet Arbeitssuchenden mit abgeschlossener Schulausbildung die Möglichkeit, den Beruf des Kindergartenassistenten / der Kindergartenassistentin zu erlernen. Ziel des Lehrgangs ist es, die TeilnehmerInnen, die im Idealfall erste Erfahrungen in der Kinderbetreuung mitbringen, durch diese Maßnahme optimal in den Arbeitsmarkt einzugliedern.

Was lerne ich?

Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs befähigt die AbsolventInnen zur Tätigkeit als KindergartenassistentInnen.

Neben einem pädagogischen Schwerpunkt geht es um die Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen, besondere Lernformen sowie Führungsstile. Als Zusatzleistung werden am JBBZ Unterrichtseinheiten wie „Deutsch im Beruf“, „Verfassen von Protokollen und Berichten“ sowie bei Bedarf eigene Bewerbungsstunden angeboten. Letztere helfen den LehrgangsteilnehmerInnen mit Ende des Lehrgangs, leichter einen Arbeitsplatz zu finden.

  • Pädagogik/Didaktik
  • Entwicklungspsychologie
  • Kinder mit besonderen Bedürfnissen
  • Spiele mit Kindern/Spiele für Kinder
  • Führungsstile/Kommunikation
  • Erzieher und Assistenten
  • Lernformen im Kindergarten
  • Allgemeine Themen
  • Deutschspezifische Tutorien
  • Bewerbungstraining
  • Praktikum

Der Lehrgang schließt mit der Prüfung zum/zur KindergartenassistentIn am WIFI ab.

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Abgeschlossene Schulausbildung
  • Nachweis deutscher Sprachkenntnisse auf Niveau B2
  • Genehmigung durch das AMS

Wie lange dauert die Ausbildung?

Beginn: Februar und September
Ausbildungsdauer: 11 Wochen
Ausbildungszeit: 23 Std./Woche
  Mo bis Do 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  Fr 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Praktika: 2 Wochen

Diese Maßnahme wird aus Mitteln des Arbeitsmarktservice Wien finanziert.

INFO / KONTAKT

Berufsorientierung und –Integration
T: +43 (0)1 / 33 106 – 500

F: +43 (0)1 / 33 106 – 333
E: bildung@jbbz.at