Berufsorientierung und ‑Integration

Shalom und will­kom­men in der Berufs­ori­en­tie­rung und ‑Inte­gra­tion (BO‑I)!

Ange­bot des Bereichs

Die Berufs­ori­en­tie­rung- und Inte­gra­tion ist die erste Ansprech­stelle für Per­so­nen, die sich mit Hilfe des JBBZ wei­ter­ent­wi­ckeln möch­ten. Hier wer­den Sie bei Ihren ers­ten Bera­tungs­ge­sprä­chen emp­fan­gen. In wei­te­rer Folge fin­den hier Ein­stu­fungs­tes­tun­gen für Deutsch­kurse oder Fach­tes­tun­gen für die Berufs­aus­bil­dun­gen statt. 

Wir bera­ten Sie vor Kurs­start, beglei­ten Sie wäh­rend des Besuchs eines Deutsch­kur­ses oder einer Berufs­aus­bil­dung (z. B. mit der Unter­stüt­zung bei der Prak­ti­kums­su­che) und bera­ten Sie am Ende der Aus­bil­dung auch gerne bei der Inte­gra­tion in den Arbeitsmarkt. 

Das hebräi­sche Wort „boi“/ בואי bedeu­tet „Komm!“
Wir laden auch Sie ein: Kom­men Sie zu uns ins JBBZ!
Wir beglei­ten Sie auf Ihrem Weg zum Erfolg.

In der BO‑I unter­stüt­zen wir Sie

  • bei der Anmel­dung zu den Qua­li­fi­zie­rungs­maß­nah­men am JBBZ
  • bei Ihrem Kon­takt mit dem AMS
  • bei der Berufsfindung
  • bei ihrem Prak­ti­kum wäh­rend der Ausbildung
  • beim Berufs­ein­stieg nach abge­schlos­se­ner Ausbildung
  • bei der Beset­zung von offe­nen Arbeits­stel­len in Ihrem Unternehmen

Bereichsleitung

Mag.a Verena Niklas-Binder

Bereichs­lei­tung Berufs­ori­en­tie­rung und ‑Inte­gra­tion

“Nicht am Ziel wird der Mensch groß, son­dern am Weg dort­hin“
R.W. Emer­son.